Über das Harlekin Mitmachtheater

Wir betreiben unser Kinder-Mitmach-Theater seit 2007. Das Besondere an unserem Theater ist, dass bei jedem Stück bis zu 20 Kinder mitspielen können - sie werden im Vorfeld der Aufführung kostümiert und mit leichten Regie-Anweisungen versorgt. So sind die Kinder Teil unserer Geschichten und haben wahnsinnig viel Spaß dabei.

Unsere Stücke transportieren auf unterhaltsame Art pädagogisch wertvolle Inhalte. Ein guter Umgang mit dem „Du“, eine Stärkung des „Ich“ Bewusstseins und die Liebe zu Fauna und Flora stehen dabei im Mittelpunkt. Dass man seine Mitmenschen und Umwelt gut behandelt, nicht lügen soll, dass jeder Mensch etwas Besonderes ist und man auf sich selbst stolz sein kann und soll - das alles sind unsere Haltungen als Eltern und Menschen, die wir unserer jüngsten Generation mit Begeisterung vermitteln.

Die Kids tanken dabei ordentlich Selbstvertrauen und beginnen bereits als zarte Pflänzchen aus sich heraus zu gehen. In den 11 Jahren unserer Tätigkeit bestätigten uns Pädagoginnen und Pädagogen immer wieder, wie wertvoll unser Beitrag ist, um Kinder für ihre Mitmenschen und ihre Umwelt zu sensibilisieren.
Das Wichtigste ist aber bei aller Pädagogik, dass die Kinder von uns bestens unterhalten werden. Unsere MitarbeiterInnen sind ausgebildete Schauspielerinnen und Sängerinnen, denen Entertainment im Blut liegt und die allesamt Kinder lieben.
All diese Eigenschaften haben unser Theater bei Kindergärten oder Veranstaltungen so beliebt gemacht, dass alle Termine sehr rasch ausgebucht sind. Mehr als 100 Stammkunden sorgen dafür. Da wir die hohe Qualität aufrecht erhalten möchten, ist es nicht unser Anliegen uns zu vergrößern. Aber wir sind sicher, auch für Ihre Kindergruppe einen passenden Termin zu finden.

Wir freuen uns darauf, demnächst auch für Sie und Ihre Kinder spielen zu dürfen.

Manuela Wieninger

Die gebürtige Niederösterreicherin absolvierte ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin in Wien. Nach ihrem Abschluss wurde sie für die Deutschlandtournee des Musicals Schneewittchens als „Böse Königin“ engagiert, war Mitglied der Theatergruppe „die zebras“, verkörperte im Musical Pinocchio „die Feuerschluckerin“.

Sandra Habel

Mein Name ist Sandra Habel, bin geboren am 5.11.1971, verheiratet und 4-fache Mami. Ich freu mich sehr, dass ich diese pädagogisch wertvolle Theatergruppe für „unsere Kleinsten“ weitervermitteln darf und ich freue mich auf Ihren Anruf.

Elisabeth Konrad

Hallo, ich heiße Lisi, bin diplomierte Schauspielerin und Mama von 3 Burschen. Nach meiner Ausbildung konnte ich bei mehreren Kindertheatern Erfahrungen sammeln. Seit 6 Jahren bin ich nun schon ein Harlekin und bin mit großer Begeisterung dabei. Es macht mir viel Spaß mit und für Kinder zu spielen. Es ist schön zu sehen, wie sie sich voll und ganz auf unsere Geschichten einlassen.

Natalie June Obernigg

ist Absolventin des Konservatoriums der Stadt Wien für Tanz, Gesang, und Schauspiel. Die zweifache Mutter hat neben vielen Auftritten im Erwachsenen-Theater mit der Gruppe Fabula und im Stadttheater Baden bereits viele Kindertheater-Erfahrungen sammeln können, ehe sie im Sommer 2007 das "Mitmach-Theater Harlekin" gegründet hat. Die Wiener Schauspielerin mit steirischen und englischen Wurzeln ist die künstlerische Leiterin und die Geschäftsführerin der Harlekine.

"Ich bin Mutter von zwei tollen Jungs im Alter von 5 und 13 Jahren. Ich liebe meine Kinder und habe mich daher weitgehend von der Erwachsenenbühne zurückgezogen. Die Arbeit im Kindertheater erlaubt es mir weiter meiner großen Leidenschaft nachzugehen und ich habe das dankbarste und großartigste Publikum der Welt. Ich freue mich schon darauf, mit meinen Kolleginnen und Kollegen Ihren Kindern großen Spaß zu bereiten."

    • Geb. am 26.03.1976 in Wien (Muttersprache Englisch)
    • Vom 3. bis zum 16. Lebensjahr privater Ballett-Unterricht an einer Royal Academy of Dance-Ballettschule, mit erfolgreichem Abschluß mehrerer Prüfungen.
    • Ab dem 17. Lebensjahr Gesangs-Unterricht unter anderem bei:
      Prof. Christine Schwarz
      Ingrid Oluffson
      Prof. Erika Mechera-Sommer
      Abdul Candao
      Paulette Herbic
    • Stimmlage: Sopran
    • 1992 Operetten-Musical-Kurs unter der Leitung von Wolfgang Dosch
      1994 - 1998 Studium am Konservatorium der Stadt Wien (Abteilung Musikalisches Unterhaltungs-Theater) Ausbildung in Schauspiel, Gesang und Tanz Diplomprüfung mit Auszeichnung bestanden
    • PRODUKTIONEN:
    • Sprechtheater:
    • Kultursommer Parndorf unter der Regie von Peter W. Hochegger:
      1997 "Romeo und Julia" Julia
      1998 "Der Diener zweier Herren" Clarice
      1999 "Die Schurkenstreiche des Scapin" Hyacinte
      2000 "Volpone" Columba
      2001 "Ein Sommernachtstraum" Hermia
      2003 "Der zerbrochene Krug" Eve
      2004 "Der Kaufmann von Venedig" Jessica
      2006 "Der Geizige" Elise
      2011 "Don Gil in den Grünen Hosen" Don Gil
    • weitere Produktionen Sprechtheater:
    • 2000 "Bulletts over Broadway" Prostiuierte, Tänzerin
      Regie: Markus Ganser (Stadttheater Mödling)
      2001 "Rose-Rost" Rose
      Regie: Christoph Frühwirth (Theater Experiment)
      2001 "Hamlet" Ophelia
      Regie: Prof. Jürgen Wilke (Der grüne Wagen)
      2002 "Frühere Verhältnisse" Josephine Scheitermann
      Regie: Adi Hirschal (Der grüne Wagen)
      2002 "Don Giovannis amouröse Abenteuer" Donna Anna
      Regie: Adi Hirschal (Laxenburger Kultursommer)
      2003 "Das Konzert" Fanny Mell
      Regie: Gerald Pichowetz (Gloria Theater)
      2003 "Faust frei nach Goethe" Teuxerl, Mitzi
      Regie: Adi Hirschal (Laxenburger Kultursommer)
      2004/05 "Noises off" Brooke
      Regie: Franziska Wohlmann (Theater Westliches Weinviertel)
      2008 "Don Gil in den Grünen Hosen“ Don Gil
      Regie: Peter W. Hochegger (Theater Westliches Weinviertel)
      2018 "Gerüchte, Gerüchte" Chris
      Regie: Franziska Wohlmann (Theater Westliches Weinviertel)
    • OPERETTE:
    • 1997 "Das Dingsbums, das man Liebe nennt" Jessica
      Regie: Lilo Mrazek (Akzenttheater)
      1998 "Im weißen Rössel" Otilie
      Regie: Wolfgang Groller (Studio 22)
      1998 "Die lustige Witwe" Olga
      Regie: Trude Stemmer (Konzertdirektion Mazku)
      1999 "Die Fledermaus" Ida
      Regie: Rudi Pfister (Konzertdirektion Alber)
      2000 "Der verlorene Zettel" Gaby
      Regie: Lona Chernel (Wiener Bezirksfestwochen)
    • MUSICAL:
    • 1996 "Schneewittchen" Schneewittchen
      Regie: Bepo Binder (Stadttheater Baden)
      1996 "On the Town" Ivy Smith
      Regie: Lilo Mrazek (Akzenttheater)
      1997 "Into the Woods" Aschenputtel
      Regie: Wolfgang Groller (Akzenttheater)
      1998 "Heute Abend tanzt Lysistrate" Lubijca
      Regie: Peter W. Hochegger (Hoftheater Neusiedl)
      1999 "Madame Scandaleuse" Prostituierte, Showgirl
      Regie: Vilmos Deschy
      1999 "Cabaret" Fräulein Kost, Tänzerin
      Regie: Peter W. Hochegger (Wasserschloß Kottingbrunn)
      1999 "Be my Love" Audrey Hepburn & Cover- Betty Lanzer
      Regie: Marc Janicello (Akzenttheater)
    • FERNSEHEN:
    • 1992 "Torum" Fee Regie: Gerhard Paukner
      1997 Japanische Wien-Dokumentation Geist der Sissy
      1999 "Die heiße Spur" (TOM TURBO) Episodenrolle
    • SOLO-PROGRAMM:
    • "S`is amal im Leben so" (musikalisches Kabarett) plus diverse Operetten-, Musical- und Chason-Abende

Bleiben Sie informiert und tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein oder nehmen Sie direkt Kontakt auf.

Keine Sorge! Unser Newsletter wird nur zweimal pro Jahr gesendet.

Kontakt

Natalie Obernigg

+43 (0) 650 888 10 11
info@mitmachtheater.at

Sitz des Unternehmens

Meisslgasse 157
3040 Neulengbach
Österreich

Inhaberin: Natalie June Obernigg