Unsere Stücke im Überblick

Ganz neu im Programm

Wir hatten in den Sommermonaten viel Spaß beim Schreiben unseres neuesten Bühnenstückes und beim komponieren der dazu gehörigen Lieder. Auch in „Unser kunterbunter Zoo“ möchten wir, natürlich mit vielen coolen Gags gewürzt, Bewusstsein unter den Jüngsten wecken.

Unser kunterbunter Zoo - Neues Stück!

In unserem kunterbunten Zoo leben die verschiedensten Tiere in Harmonie und haben viel Spaß zusammen. Der liebe und etwas tollpatschige Zoowärter Karl kümmert sich gerne um sie. Mit der Unterstützung seines klugen Affen Joe.

Nur der Eisbär Gerfried ist am liebsten allein, denn er versteht nicht, warum man sich entschuldigen muss, wenn man etwas falsch macht. Doch das ändert sich bald als sein neuer Mitbewohner, der Zirkuspinguin, einziehen soll, wird dem Eisbären bewusst wie viel Spaß es macht mit anderen zu spielen! Und das es gar nicht weh tut, wenn man sich entschuldigt.

Ein amüsantes und liebevolles Mitmachtheater-Stück über Akzeptanz und Freundschaft.

 

Details

  • Teilnahme: bis 20 Kinder
  • Zuschauer: unbegrenzt
  • Mitmachalter: ab 2 Jahren
  • Preis: 6 Euro pro Kind
  • Mindestpauschale: 300,-
  • Spielorte: Wien/NÖ/BL

Buchen unter: 0676/ 9267767


Alles was so bunt ist

Frau Grün und Frau Gelb leben in ihrer sehr geordneten Welt und verstehen sich mehr oder minder gut. Alles ist gut, solange nur jeder auf seiner Seite bleibt. Das Leben plätschert vor sich hin und das mögen die beiden Damen.

Doch eines Tages tritt Frau Bunt in ihr Leben, da sie in das Haus von Frau Blau einzieht, die ausgezogen ist. Mit Frau Bunt kommt ordentlich Leben in die Bude, was den beiden anderen Damen erst mal gar nicht passt. Doch als Frau Bunt den Drachen von Frau Grün rettet, ändert das alles. Und dann ist da noch der super liebe Postler Herr Pospischil. Er freut sich, dass Frau Bunt nun auch in der Gegend wohnt.

Details

  • Teilnahme: bis 20 Kinder
  • Zuschauer: unbegrenzt
  • Mitmachalter: ab 2 Jahren
  • Preis: 6 Euro pro Kind
  • Mindestpauschale: 300,-
  • Spielorte: Wien/NÖ/BL

Wir beginnen zu erkennen, dass wahres Glück darin liegt, unsere Kreativität und Individualität ausleben zu dürfen. "Alles was so bunt ist" zeigt, wie schön es ist  die Welt in bunten Farben zu sehen und das wir nicht alles so ernst nehmen müssen.

Der Spaß steht im Vordergrund und die Musikstücke sind echte Ohrwürmer. wir freuen uns darauf, Ihnen und Ihren Kindern dieses neue Stück zu präsentieren.

Buchen unter: 0676/ 9267767


STELLA IM MAGISCHEN GARTEN

Stella soll bei ihrer Tante Liesl Wiese Urlaub machen, denn die ist kürzlich auf das Land gezogen und hat jetzt ein Haus mit Garten. Dort soll sich die Vorschülerin mit der ihr wenig bekannten Natur vertraut machen. Aber Stella kann sich mit dem Garten vorerst gar nicht anfreunden – sie vermisst nämlich ihre Spielsachen und wird von Heimweh geplagt, das Landleben scheint ihr fürchterlich öde zu sein.
 
Liesl Wieses ganzer Stolz ist ihr zauberhafter Garten. Zauberhaft? Ja, denn Liesl spricht mit ihren Gartenzwergen, Radieschen und Erdbeeren, und die sprechen auch mit ihr.Würden jetzt noch ein paar Schmetterlinge im Garten ihr Zuhause finden, wäre Liesls Glück perfekt. Als die skeptische Stella auf Balduin, den Obergartenzwerg, trifft, zeigt er ihr nach anfänglichen Kommunikations-Schwierigkeiten die „Magie des Gartens“. Gemeinsam erleben sie die Natur, wie Stella es nie für möglich gehalten hätte.

Euch erwartet ein sehr amüsantes Mitmachtheater-Stück über die Macht der Phantasie, Einfühlungsvermögen und den Zauber der Natur.

Details

  • Teilnahme: bis 20 Kinder
  • Zuschauer: unbegrenzt
  • Mitmachalter: ab 2 Jahren
  • Preis: 6 Euro pro Kind
  • Mindestpauschale: 300,-
  • Spielorte: Wien/NÖ/BL

Wie alle Stücke von Harlekin wollen wir auch mit Stella Bewusstsein vermitteln. Auf spielerische und lustige Art wecken wir bei den Kleinsten das Interesse für Flora und Fauna.

In Zeiten, in denen unsere Kinder ständig mit der virtuellen Welt konfrontiert werden, ist es umso wichtiger zu zeigen, um wie viel schöner das Leben in der realen Welt sein kann.

Buchen unter: 0676/ 9267767


DER WASSERTROLL UND DER BLAUE DIAMANT

Die kleine Meerjungfrau Aurora hat ein Problem. Verbotenerweise hat sie mit der Krone ihres Papas Neptun gespielt und dabei ist ein wertvoller blauer Diamant verloren gegangen. Damit sie ihrem Papa nicht die Wahrheit sagen muss, behauptet sie, dass der sagenumwobene und angeblich abscheuliche Wassertroll, der am tiefen Meeresgrund lebt, ihn gestohlen hat.

Der lustige Pirat Seppi Segel will Aurora, in die er schon länger verliebt ist, unbedingt beweisen, dass er der mutigste Freibeuter aller sieben Weltmeere ist – er taucht in die tiefe Wasserwelt ab, um den vermissten Diamanten für seinen Schwarm zu finden. Dort trifft Seppi auch tatsächlich auf den Wassertroll und erfährt dabei viele interessante Dinge über den Einzelgänger. Ist der Wassertroll wirklich so schrecklich, wie es behauptet wird?

Erlebt mit uns dieses Abenteuer am Meer und erfahrt wertvolle Inhalte über Toleranz und die Auswirkungen ungerechtfertigter Vorurteile. Außerdem: Anders-Sein ist okay! Euch erwartet ein großer Spaß für Groß und Klein!

Details

  • Teilnahme: bis 20 Kinder
  • Zuschauer: unbegrenzt
  • Mitmachalter: ab 2 Jahren
  • Preis: 6 Euro pro Kind
  • Mindestpauschale: 300,-
  • Spielorte: Wien/NÖ/BL

In diesem Stück geht es um Individualität und Toleranz. Der Wassertroll ist anders. Wir zeigen, wie schnell Vorurteile entstehen und wie ungerechtfertigt diese meist sind.

Kindgerecht und natürlich mit viel Spannung und Spaß wird den Kindern vermittelt, wie schön es ist in einer Welt ohne Ressentiments zu leben.

Buchen unter: 0676/ 9267767


ZIRKUS UM MÖHRCHEN

Bei Frau Gusti Tierlieb wohnen viele außergewöhnliche Tiere, vom Teller waschenden Känguru bis hin zum Zähne putzenden Schwein. Auch das Kaninchen Möhrchen hat ein liebevolles Zuhause bei ihr gefunden. Mit Hilfe ihrer Tiere kocht Frau Gusti feinste Biomarmelade, die sie anschließend im Dorf verkauft. Alles läuft wie gewohnt, bis der Postbote Postbischil eines Tages einen unerfreulichen Brief bringt.

Der neue Vermieter, ein gewisser Herr Krautkopf, mag nämlich keine Tiere, außergewöhnliche schon gar nicht. Frau Gusti muss Ställe und Zäune bauen und bekommt allerhand weitere Auflagen von ihrem grantigen Vermieter, außerdem herrscht ab sofort absolutes Kaninchenverbot. Müssen Frau Gusti und ihre Tiere ein neues Zuhause suchen? Wird Herr Krautkopf Möhrchen entdecken? Und warum ist dieser komische Vermieter eigentlich immer so schlecht gelaunt?

Dieser vorösterliche Spaß transportiert wie immer pädagogisch wertvolle Inhalte, wie beispielsweise im „Zahnputz-Lied“. Und die Wandlung von Herrn Krautkopf zeigt: Eine Entwicklung zum Besseren ist möglich!

Details

  • Teilnahme: bis 20 Kinder
  • Zuschauer: unbegrenzt
  • Mitmachalter: ab 2 Jahren
  • Preis: 6 Euro pro Kind
  • Mindestpauschale: 300,-
  • Spielorte: Wien/NÖ/BL
  • Spielzeit: Ganzjährig

Wir haben alle unsere Geschichte und unsere anerzogenen Verhaltensmuster. Es lohnt sich immer bei anderen Menschen hinter diese Muster zu sehen.

Hase Möhrchen und Herr Krautkopf zeigen auf sehr witzige Weise, dass man sich immer ändern kann und das es wichtig ist, Dinge direkt anzusprechen.

Auch für Erwachsene ein Brüller!

Buchen unter: 0676/ 9267767


MORIZ UND DER WEIHNACHTSWICHTEL

Frau Kruse, die Besitzerin eines kleinen altmodischen Spielwaren-Ladens, liebt ihr Spielzeug über alles. Am Weihnachtsabend will sich auch Moritz noch einmal dort umsehen, besonders begeistert ist er von einer Eisenbahn. Aber der Bub weiß, dass sich seine Familie keine großen Ausgaben zum Weihnachtsfest leisten kann. Frau Kruse ermuntert Moritz, sich die Eisenbahn vom Weihnachtswichtel zu wünschen, denn dieser hilft dem Christkind und dem Weihnachtsmann, die Geschenke an die Kinder zu verteilen. „Zu Weihnachten werden Wunder wahr!“, sagt Frau Kruse immer. Sie hat immer schon an den Weihnachtswichtel geglaubt und behauptet sogar, ihn bereits einmal gesehen zu haben.

Wenig später sperrt Frau Kruse Moritz unabsichtlich in ihrem Spielzeugwarenladen ein. Muss Moritz den Weihnachtsabend jetzt dort verbringen? Gibt es tatsächlich einen Weihnachtswichtel und Weihnachts-Wunder?

All diese Fragen beantwortet unser Advent-Stück, in dem es so ist: Der Glaube kann Berge versetzen und Liebe und Bescheidenheit sind wichtiger als der Konsumwahn der heutigen Zeit.

Details

  • Teilnahme: bis 20 Kinder
  • Zuschauer: unbegrenzt
  • Mitmachalter: ab 2 Jahren
  • Preis: 6 Euro pro Kind
  • Mindestpauschale: 300,-
  • Spielorte: Wien/NÖ/BL
  • Spielzeit: Weihnachten

Weihnachten ist eigentlich das Fest der Liebe, der Freundschaft und des Friedens. Durch unsere Konsumgesellschaft wurde es jedoch immer mehr zu einem Fest der Maßlosigkeit und Verschwendung. Geschenke stehen im Vordergrund.

Wir möchten den eigentlichen Gedanken der Weihnacht vermitteln. In unserem Stück ist es ein Tag der Wunder und des Miteinander.

Buchen unter: 0676/ 9267767

Bleiben Sie informiert und tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein oder nehmen Sie direkt Kontakt auf.

Keine Sorge! Unser Newsletter wird nur zweimal pro Jahr gesendet.

Kontakt

Natalie Obernigg
0650/ 8881011

Sandra Habel
0676/ 9267767

info@mitmachtheater.at

Sitz des Unternehmens

Meisslgasse 157
3040 Neulengbach
Österreich

Inhaberin: Natalie June Obernigg